Was kommt eigentlich nach Ostern?

Zum Glück lasse ich mich nicht von saisonalen Dekorationen im Übermaß, mit passendem Kaufrausch anstecken. Aber dem ein oder anderem eiertauglichem Staubfänger kann ich dann auch nicht widerstehen.

Ich fand schöne gelbe Tassen bei Depot! Die waren sogar reduziert! Das ist ganz enorm hilfreich wenn man den vermeintlichen „unnützen“ Gegenstand beim Lebensgefährten schmackhaft machen möchte. Zum Glück komme ich in den Genuss des absoluten Vertrauens, was unsere Einrichtung betrifft. Solange ich unsere Einrichtung sinnvoll verargumentieren kann.

Was erzähle ich nun über zwei unnötige gelbe Tassen? Am besten das sie nicht nur gut für Ostern sind, sondern auch darüber hinaus nützlich sein werden. Also sich den Platz in unseren schönen Schrank verdient haben.

Und sie passen zum Teppich.

Und was mache ich nach Ostern mit dem aus Beton gefertigten Eierkarton? Den ich übrigens auch bei Depot fand. (Ich konnte einfach nicht daran vorbei gehen.)

Da wir üblicherweise gerne gekochte Eier essen, wird der Beton Eierkarton damit verargumentiert, dass er auch nach Ostern immer gefüllt auf dem Esstisch stehen wird.

Hat funktioniert.

Und wenn er mir der Eierkarton für Harte in Zukunft doch nicht mehr auf dem Tisch gefällt, pflanze ich einfach Kakteen rein.

Frohe Nach-Ostern

Brina