Kochkäse einfach selbst machen

Ich bin mir nicht sicher, wie viele von euch Kochkäse kennen. Angeblich kommt dieser spezielle Schmierkäse oder auch Brennkäse, aus dem hessischen oder rheinhessischen Deutschland.

Am Ende des Artikels findet ihr noch einen Wikipedia-Link dazu.

Auf jeden Fall, kann man diesen zähflüssigen Käse sehr leicht selbst zubereiten. Wir haben das gestern Abend versucht und meiner Schwiegermutter hat es wirklich sehr geschmeckt. Sie kennt sich gut aus mit Essen, ich würde behaupten sie ist ein Genussmensch. Wenn es ihr schmeckt, hat das Essen die Prüfung bestanden. 😉

Das Rezept, für den Kochkäse, kommt im übrigen auch von ihr und sie wiederum hat es von einer Freundin. Gutes gelingen.


Für ca. 600 Gramm Kochkäse brauchst du:

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Harzer Käse
  • 200 ml Sahne
  • Kümmel nach belieben

Mehr nicht.

  1. Die Butter auf niedriger Hitze in einem Topf schmelzen.
  2. Den Harzer Käse in ca. 1cm kleine Würfel schneiden und in die geschmolzene Butter geben. Warten bis der Käse größtenteils auch geschmolzen ist.
  3. Stetig mit einem kleinen Schneebesen auf niedriger bis mittlerer Hitze rühren. Maximal niedrig köcheln lassen. Nun langsam die Sahne zu der zähflüssigen Masse geben.
  4. Den Kümmel entweder jetzt in den Topf geben und unterrühren oder später in einem hitzebeständigen Gefäß über den Käse streuen. Letzten Endes sinkt er sowieso mit der Zeit auf den Boden des Gefäßes.
  5. Sind keine Klumpen mehr im Käse zu finden und hat das Ganze ein gleichmäßiges Aussehen, ist euer Kochkäse fertig. Ein weiteres Würzen ist nicht notwendig.

Wir haben ganz normale kleine Einmachgläser für den Kochkäse verwendet. Wenn ihr die Gläser vorher abkocht, also sterilisiert und den Käse sehr heiß einfüllt, hält sich das ganze länger. Genaue Versuche wie lange, haben wir nicht unternommen. Aber ich schätze das er mindestens zwei Wochen haltbar ist.

Und nun, guten Appetit. Der Kochkäse kann mit Musik verzehrt werden (In Essig und Öl eingelegte Zwiebel) oder mit / auf einem Brot.

Wikipedia.de/wiki/kochkäse