Gärtnern mit NELE. Machst du mit?

Hej,
wir lassen uns ja ganz gerne durch Pinterest inspirieren und sind dadurch schon auf viele, tolle Ideen im Bereich „Upcycling von Weinflaschen“ gestoßen.

Auch wenn es noch etliche Dinge gibt, die wir nicht herstellen können, weil uns einfach der nötige Werkraum oder die richtigen Maschinen fehlen, so gibt es doch hin und wieder auch Einfälle die wir abgucken und übernehmen.

So auch der kleine Pflanzentopf aus einer Weinflasche. Das Original findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand „wildkind Inspiration“.

Wir haben das ganze nachgebaut und beginnen heute mit dem Testen.

Dürfen wir vorstellen: NELE

Und so einfach funktioniert es:

    1. Zuerst wird das Bastseil von oben nach unten durch den Flaschenhals gelegt. Das Seil liefern wir euch bei einer Bestellung von NELE natürlich mit.
    2. Danach wird das Loch des Flaschenhalses mit einem kleinen Stein oder -wie in unserem Fall- mit einer kleinen Muschel verschlossen. Dadurch fällt keine Erde nach unten in das Wasser und das Bastseil wird erst einmal locker fixiert.
    3. Als nächstes wird die Erde aufgeschüttet und ein kleines Loch für die Pflanze eingedrückt.
    4. Pflanze rein und zack, fertig!
    5. Fehlt nur noch das Wasser im unteren Teil von NELE.

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und Gärtnern. Genießt die Sonne und das draußen sein!